Wir vermieten unsere Hallen. Nähere Infos

Historie

Historie

24. September 1888
Gründung des Schützenvereins Südenfeldmark

Es fanden sich im Sommer 1888 mit Johann Schmidt, Heinrich Heitfeld, Wilhelm Hoppe, Heinrich Luttermann und Heinrich Killwink, einige Männer der Südenfeldmark zusammen, um die Gründung eines Schützenvereins in die Wege zu leiten. Die Vereinsstatuten wurden dem Landrat des Landkreises Hamm vorgelegt und bereits am 25. September 1888 genehmigt. Die in den Gaststätten ausgelegten Beitrittslisten zeigten zum Schluss die Namen von 214 Mitgliedern. Erster Hauptmann des Vereins wurde Johann Schmidt

01 Juli 1889
1. Stiftungsfest

Die Vereinsgründung konnte endlich im Rahmen des 1. Stiftungsfestes (damaliger Name des Schützenfestes) gefeiert werden. Mittlerweile wuchs die Mitgliederzahl auf über 300.